Urlaub in Marrakech

Marokko - Marrakech
Marrakech
Reservieren

View all
Suche nach: Hotel
Zimmer 1
Zimmer 2
Zimmer 3

Marrakesch in 2 Tagen

Tag 1

Am ersten Tag nach Ihrer Ankunft empfehlen wir Ihnen, sich gleich morgens zum lebhaften Platz Jamaa el-Fna im historischen Zentrum der Stadt zu begeben. Hier lassen sich die marokkanische Kultur, Küche, Farben und Kunst hautnah erleben. Statten Sie der beeindruckenden Koutoubia-Moschee einen Besuch ab. Natürlich können Sie auch einfach auf einer Terrasse direkt am Jamaa el-Fna Platz nehmen und bei einem Tee oder Orangensaft dem bunten Treiben zusehen. Gleich hinter dem Platz beginnt das Labyrinth aus weit verzweigten Souks: kleine Geschäfte oder Verkaufsstände, in denen Kunsthandwerk, Kleidung, Schmuck und andere unvorstellbare marokkanische Produkte feilgeboten werden. Um Souvernirs und Geschenke zu einem guten Preis zu kaufen, lohnt es sich, mit den Käufern zu feilschen und den von ihnen zu Beginn genannten Preis weit zu unterbieten.

Wenn Sie die lebhaften Souks hinter sich gelassen haben, bietet sich ein Besuch der Medarsa Ben Youssef an. Die berühmte Koranschule und Hochschule für Theologie wurde bereits im 14. Jh. gegründet und ist zweifelsohne eine Perle der abendländischen Architektur. Der Innenhof und das Innere der Madrasa sind reich verziert und unbedingt sehenswert. Ganz in der Nähe befindet sich das Museum von Marakesch, in welchem traditionelle Objekte des Landes und einige Kunstwerke ausgestellt werden. Zum krönenden Abschluss des Tages sollten Sie sich einen entspannenden Besuch in einem traditionellen Hammam der RIU Hotels in Marrakesch gönnen, um die aufregenden Eindrücke des Tages zu verarbeiten.

Tag 2:

Um den zweiten Tag Ihres Besuchs in Marrakesch voll auszuschöpfen, sollten Sie mit einem Besuch der Saadischen Gräber beginnen. Ganz in der Nähe befindet sich auch der El-Badi-Palast. Obwohl nur noch ein Teil der ehemaligen Grundmauern der Palastanlage erkennbar ist, lässt sich noch heute die Pracht des „unvergleichbaren Palasts“ erkennen.

An den Palast schließt sich ein 8 ha großer Park an, der den Palais de la Bahía – ein großartiges Gebäude mit 150 Zimmern, in dem der Großwesir residierte – umgibt. Hier können Sie hervorragend der Hitze entfliehen und sich in ausgesucht schöner Umgebung entspannen. In der Nähe dieses Palastes laden die Menara-Gärten mit Fischteich und die Jardines Majorelle, wo sich das Museum für Islamische Kunst befindet, zur Entspannung ein.

Nachdem Sie sich entspannt haben und die vielseitige marokkanische Küche in einem der Restaurants der RIU Hotels in Marrakesch probiert haben, schlagen wir Ihnen vor, bei einer angenehmen Kaleschen-Spazierfahrt rund um die Stadtmauern die 10 Stadttore der Stadt zu besuchen. Wenn Sie die Fahrt abends, am besten bei Sonnenuntergang machen sollten, genießen Sie das rote Farbspiel, das Ihnen einige der aus roten Lehmziegeln erbauten Stadttore bieten. Beenden Sie Ihren zweiten Tag in Marrakesch mit einer traditionellen Tanzdarbietung in der angenehmen Atmosphäre Ihres RIU Hotels.

Empfohlen in Marrakech

Das Beste aus Marrakech


View all
Suche nach: Hotel
Zimmer 1
Zimmer 2
Zimmer 3
Multimedia
Hotels in Marrakech
Karte und Standort

Marokko - Marrakech