BEDINGUNGEN DES RIU CLASS PROGRAMMS.

Allgemeine Bestimmungen des Riu Class Programms


 1.- Das Programm und die Riu Class Karte sind Eigentum von RIUSA II, S.A., Calle Llaud s/n, 07610 Palma de Mallorca, Spanien.


2.- Der Karteninhaber muss der Zentrale in Palma de Mallorca schriftlich Änderungen des Namens, der Adresse oder der Personalausweis- bzw. Reisepassnummer sowie dessen Ausstellungsdatum mitteilen: RIUSA II, S.A., Riu Class, C/ Llaud s/n, 07610 Palma de Mallorca oder an rclass@riu.com. Es ist auch möglich, diese persönlichen Daten auf www.riuclass.com 

abzuändern. RIUSA II, S.A. haftet nicht für eventuelle Nachteile oder Schäden, die dem Kunden bei Nichtbeachtung dieses Paragraphen entstehen.


3.- RIUSA II, S.A. behält sich das Recht vor, die Kundenkarte und das Kundenkonto zu stornieren, wenn dafür genügend Gründe vorliegen.


4.- Mit der Anmeldung zum Riu Class Programm erklärt sich der Teilnehmer damit einverstanden, dass die angegebenen Daten für Werbezwecke innerhalb der Unternehmensgruppe Riu und ihren Franchise-Unternehmen genutzt werden. Die Angabe aller erforderlichen Daten ist verbindlich. Der Teilnehmer hat das Recht, seine Personalangaben einzusehen, sie zu ändern oder zu streichen und kann dem Inhalt, gemäß dem spanischen Gesetz 15/1999 für persönlichen Datenschutz vom 13. Dezember, widersprechen. Ebenso kann er seine Zustimmung zur Abtretung und Nutzung der persönlichen Daten widerrufen. Dafür muss er sich schriftlich an den Verantwortlichen für die Nutzung und Verwaltung der persönlichen Daten wenden: RIUSA II, S.A., Riu Class, C/Llaut s/n, 07610 Palma de Mallorca oder an rclass@riu.com.


5.- RIUSA II, S.A. behält sich das Recht vor, die Bedingungen des Riu Class Programms, die Aufstellung, wie Punkte gesammelt bzw. eingelöst werden können, sowie die Vereinbarungen mit den Geschäftspartnern vor Ort zu stornieren oder abzuändern. Und zwar ganz oder teilweise, mit oder ohne vorheriger Ankündigungen gemäß der auf www.riuclass.com verzeichneten Klauseln, die damit in Kraft treten und die vorherigen Bedingungen außer Kraft setzen. Im Falle der Annullierung des Programms verfallen alle von den Teilnehmern gesammelten Punkte. RIUSA II, S.A. haftet nicht für eventuelle Nachteile und Schäden, die durch diese Annullierung oder Änderung des Riu Class Programms entstehen. Der Umtausch von Riu Class Punkten in Bargeld ist in jedem Falle ausgeschlossen.


6.- RIUSA, II S.A. und die Gesellschaften der Gruppe Riu Hotels – in Spanien oder in anderen Ländern – lehnen jegliche Verantwortung für den Fall ab, dass die vorher erwähnten Vorschriften aus irgendeinem Grund einschließlich „höherer Gewalt und unvorhersehbarer Fälle“ nicht eingehalten werden können. Sie können in keinem Fall für eventuelle Schäden oder Nachteile, die auf die Ausführung oder Nichtausführung der Bedingungen oder Vorschriften des Riu Class Programms zurückzuführen sind, haftbar gemacht werden. Diese Vorschriften sind Bestandteil der Richtlinien des Riu Class Programms.


7.- Bedingungen und Konditionen des Riu Class Programms richten sich nach der rechtskräftigen gesetzlichen Regelungen in Spanien und unterliegen der Rechtsprechung der Gerichte von Palma de Mallorca. Gerichtsstand ist Palma de Mallorca.


8.- Der Karteninhaber kann seine Zustimmung zum Empfang von Werbesendungen jederzeit durch einfache Mitteilung an den Absender widerrufen. Zu diesem Zweck hat er eine entsprechende E-Mail an rclass@riu.com oder an riuclassamericas@riu.com zu richten.


9.- Für Riu-Class-Buchungen (WRC) gelten besondere allgemeine Vertragsbedingungen. Diese sind auf www.riuclass.com/terms.xhtml nachzulesen und werden nachfolgend aufgeführt.


Allgemeine Bedingungen des Riu Class Programms


(0) Die allgemeinen Bedingungen des Riu Class Programms finden Sie auf www.riuclass.com. Diese sind als rechtskräftig anzusehen und ersetzen somit die vorherigen Bestimmungen.


(1) Um am Riu Class Programm teilzunehmen, ist es notwendig, das Anmeldeformular (erhältlich in unseren Hotels und auf www.riuclass.com) auszufüllen. Juristische Personen und Angestellte der Tourismusbranche sind vom Programm ausgeschlossen. Der Karteninhaber muss mindestens 18 Jahre alt sein.


(2) Die Riu Class Karte ist personengebunden und nicht übertragbar. Pro Karte sind nur ein Karteninhaber sowie der Lebenspartner des Karteninhabers als erwachsener Begünstigter zugelassen. Kinder des Karteninhabers, die das 18. Lebensjahr noch nicht vollendet haben, können ebenfalls Begünstigte der Riu Class Karte sein. Die Karte kann nur von der Person genutzt werden, auf deren Namen sie ausgestellt wurde, sowie von den eingetragenen Begünstigten des Riu Class Programms. Nach dem Ausstellen der Riu Class Karte können weitere Begünstigte hinzugefügt werden, sofern diese die festgelegten Bedingungen erfüllen. 


(3) Mehr Information zu ausgewählten Hotels, Angeboten und Sonderaktionen erhalten Sie auf www.riuclass.com oder bei Ihrem Riu Class Team.


(4) Wer die Anmeldung zum Riu Class Programm über das Anmeldeformular unter www.riuclass.com durchführt, erhält bei Abschluss des Vorgangs eine vorläufige, vornummerierte Riu Class Karte. Die Kartennummer der vorläufigen Karte entspricht der Nummer des Riu Class Kundenkontos und weist den Kunden solange als Mitglied des Programms aus, bis die endgültige Karte ausgestellt wurde.


(5) Bei den auf www.riuclass.com beantragten vorläufigen Karten handelt es sich um Riu Class Pre-Classic Karten.


(6) Die Inhaber einer Riu Class Pre-Classic Karte erhalten ihre endgültige Riu Class Classic Karte nach dem ersten Besuch in einem Riu Hotel und sobald der Aufenthalt korrekt auf dem Konto verbucht wurde.


Bedingungen für das Punktesammeln


 (7) Riu Class Punkte können ab dem Zeitpunkt gesammelt werden, an dem Sie das Anmeldeformular ausgefüllt haben. Frühere Aufenthalte, die vor der Anmeldung getätigt wurden, können nicht berücksichtigt werden.


(8) Das Riu Class Programm ermöglicht es, eine bestimmte Anzahl von Punkten pro Person und Nacht, je nach Reiseziel, Urlaubssaison und Hotelkategorie zu sammeln.


(9) Wenn Sie ein Hotel besuchen, das nicht mehr zur Riu Hotels & Resorts Gruppe gehört, können bei diesem Aufenthalt nur dann Punkte für den Gold und Diamond Status gesammelt werden, wenn das Hotel zum Zeitpunkt des Besuchs im offiziellen Riu Hotels & Resorts Katalog aufgeführt ist. Ist dies nicht der Fall, können in diesem Hotel ab dem Zeitpunkt, in dem es nicht mehr zur Gruppe gehört, auch keine Punkte mehr eingelöst werden.


(10) Die bei einem Aufenthalt gesammelten Punkte werden automatisch auf Ihrer Riu Class Karte gutgeschrieben, wenn Sie beim Check-in im Hotel Ihre Karte oder Ihre Kundenummer vorzeigen und sich somit als Mitglied des Programms ausweisen. Die Punkte, die nicht automatisch auf der Riu Class Karte gutgeschrieben werden, können innerhalb von einem Jahr ab dem jeweiligen Aufenthalt nachgetragen werden. Dazu muss der Karteninhaber in seinem persönlichen Bereich einen „Zwischenfall“ erstellen oder dem Riu Class Team eine schriftliche Nachforderung (Kopie der Reservierung, Rechnungskopie etc.) zukommen lassen. Dieser muss ein Beleg des jeweiligen Aufenthalts beigelegt sein, auf dem der Hotelname, das Ankunfts- und Abreisedatum sowie die Gäste angeführt sind. Ohne diese Bestätigung können die Punkte nicht rückwirkend gutgeschrieben werden. 


(11) Die während des Besuchs gesammelten Punkte werden auf der Riu Class Karte beim Auschecken aus dem Hotel gutgeschrieben. Diese können beim nächsten Aufenthalt in einem Riu Hotel für verschiedene Programmangebote eingelöst werden.


(12) Personen, deren Reservierung aus einer Einladung resultiert, deren Hotelaufenthalt mit einem Preisnachlass bedacht wurde oder einer Werbeeinladung entspricht, die Ihren Aufenthalt ersteigert haben, oder die mit einem Nulltarif oder einer Entschädigungsleistung begünstigt wurden, können keine Punkte sammeln. Kinder, die das 2. Lebensjahr vollendet haben, können nur dann Punkte sammeln, wenn sie mit einem Erwachsenen reisen, der Teilnehmer des Riu Class Programms ist. Es gelten Beschränkungen.


Gültigkeitsdauer der Punkte und Löschung von Riu Class Konten


(13) Punkte werden automatisch und ohne vorherige (Aufenthalt) Ankündigung gelöscht, wenn die entsprechenden Konten innerhalb von zwei Jahren keinerlei Bewegung aufweisen. Der Kunde behält jedoch seine Kartennummer und kann diese bei seinem nächsten Aufenthalt in einem Riu Hotel weiterhin verwenden. Ab dem 1. Januar 2013 verfallen die Punkte nach 4 Jahren. Zuvor abgelaufen Punkte werden nicht zurückgesandt.


(14) Riu Class Konten, die während 4 Jahren keinerlei Bewegung (Aufenthalt) aufgewiesen haben, werden automatisch und ohne vorherige Ankündigung geschlossen. Der Kunde behält jedoch seine Kartennummer, die bei seinem nächsten Aufenthalt in einem Riu Hotel wieder aktiviert werden kann.


(15) Bei Einlösung im Hotel entsprechen 10 Punkte 0,25€ oder dem jeweiligen Gegenwert in der aktuellen Währung des Landes, in dem sich das Hotel befindet. In anderen Aktionen variiert der Punktewert.


Richtlinie zum Erreichen und Aufrechterhalten des Status Riu Class Gold bzw. Riu Class Diamond


 (16) Die Vorteile des Gold und Diamond Status können immer dann in Anspruch genommen werden bzw. dieser Status kann nur dann erreicht werden, wenn der Karteninhaber der Riu Class Karte sowie alle Begünstigten, die älter als 18 Jahre sind, durch gebuchte und bezahlte Aufenthalte die Mindestanzahl an Punkten gesammelt haben, die zum Erreichen des Gold und Diamond Status notwendig ist. Um den jeweiligen Status zu erreichen, müssen folgende Bedingungen erfüllt werden:

- Riu Class Classic: Ausfüllen des Anmeldeformulars und ein erster Besuch in einem unserer Hotels.

- Riu Class Gold: Sammeln von 1.600 Punkten durch gebuchte und bezahlte Aufenthalte innerhalb von zwei aufeinander folgenden Jahren

- Riu Class Diamond: Sammeln von 5.000 Punkten durch gebuchte und bezahlte Aufenthalte innerhalb von zwei aufeinander folgenden Jahren


(17) Für den Erhalt des Gold bzw. Diamond Status müssen sowohl der Karteninhaber der Riu Class Karte als auch die einzelnen Begünstigten, die älter als 18 Jahre sind, durch gebuchte und bezahlte Aufenthalte eine bestimmte Mindestanzahl von Punkten gesammelt haben, und zwar:

- Riu Class Gold: 3.200 Punkte (durch gebuchte und bezahlte Aufenthalte) innerhalb von zwei aufeinander folgenden Jahren.

- Riu Class Diamond: 7.500 Punkte (durch gebuchte und bezahlte Aufenthalte) innerhalb von zwei aufeinander folgenden Jahren.


(18) Die Gültigkeit des Gold und Diamond Status wird um zwei aufeinander folgende Jahre verlängert, wenn der Karteninhaber sowie alle Begünstigten die Bedingungen zur Aufrechterhaltung des jeweiligen Status erfüllen. Wenn die Teilnehmer die Bedingungen zur Aufrechterhaltung nicht erfüllen, wird eine neue Karte des unmittelbar darunter liegenden Status ausgestellt, wobei die Nummer des Riu Class Kontos beibehalten wird.

- Riu Class Gold: Ausstellung einer Riu Class Classic Karte.

- Riu Class Diamond: Ausstellung einer Riu Class Gold Karte.


(19) Wenn der Gold oder Diamond Status verloren wird, weil die Bedingungen zur Aufrechterhaltung des Status nicht erfüllt wurden, kann die jeweilige Karte erneut vergeben werden, indem die Anspruchsbedingungen für die einzelnen Kategorien eingehalten werden.


Dienstleistungen der Geschäftspartner am Reiseziel


(20) Erkundigen Sie sich an der Rezeption des Hotels, in dem Sie untergebracht sind, welche Dienstleistungen unsere Geschäftspartner am Reiseziel anbieten oder schauen Sie auf www.riuclass.com nach.


Verlust, Diebstahl oder Beschädigung der Riu Class Karten


(21) Verlust, Diebstahl oder die Beschädigung der Riu Class Karten müssen dem Riu Class Team vom Karteninhaber unverzüglich mitgeteilt werden. Eine neue Karte wird ausgestellt, wobei die Nummer des Riu Class Kontos beibehalten wird. Für die Ausstellung einer Ersatzkarte wird das Riu Class Konto mit 250 Punkten belastet.


Riu Class Servicegarantie


(22) Der Karteninhaber des Riu Class Programms genießt die Riu Class Servicegarantie. Wenn es also einmal der Fall sein sollte, dass der angebotene Service der einzelnen Hotels nicht mit den Angaben in den Katalogen der Reiseveranstalter übereinstimmt, werden Mängel innerhalb von 24 Stunden beseitigt, oder, sollte dies nicht möglich sein, schlagen wir Ihnen eine zufrieden stellende Alternative vor. Es ist unerlässlich, die Hoteldirektion zuvor über diese Mängel zu informieren.


Dienstleistungen und Vorteile für Riu Class Karteninhaber


 (23) Die Inhaber der Riu Class Classic, Riu Class Gold und Riu Class Diamond Karten können ihre Punkte während ihres Aufenthaltes gegen Merchandising-Produkte in den Riu Shops am Aufenthaltsort einlösen, ausgenommen am Abreisetag (Check-out).


(24) Die Inhaber der Riu Class Classic, Riu Class Gold und Riu Class Diamond Karten können ihre Punkte am Abreisetag (check-out) gegen Extrakosten im Hotel einlösen, außer in den Riu Plaza Hotels. Die Einlösung der Punkte geschieht automatisch, insofern der Karteninhaber über Punkte verfügt und nichts dagegen einwendet.


(25) Die Inhaber der Riu Class Classic, Riu Class Gold und Riu Class Diamond Karten können folgende Dienstleistungen in Anspruch nehmen:

- Riu Class Classic: Einlösung der Punkte gegen Late Check-out. Dafür muss der Riu Class Karteninhaber mindestens drei Wochen vor Ankunft im Hotel das Riu Class Team benachrichtigen oder seinen Wunsch über www.riuclass.com mitteilen. Während seines Hotelaufenthalts muss an der Rezeption mindestens drei Tage vor dem Abreisetermin Bescheid gegeben werden. In den Riu Plaza Hotels muss der Kundeninhaber an der Rezeption Bescheid geben und Riu Class 1 Tag vor dem Abreisedatum benachrichtigen, wobei Kosten von 2000 Punkten entstehen. Serviceleistungen je nach Verfügbarkeit zum Zeitpunkt des Aufenthalts.


- Riu Class Classic und Riu Class Gold: Einlösung der Punkte für ein Zimmer-Upgrade. Die Servicedienstleistungen hängen von der Verfügbarkeit zum Zeitpunkt des Aufenthaltes ab. Siehe die für diese Verwendung geltenden Bedingungen.


- Riu Class Gold und Riu Class Diamond: Zimmerwahl, Wahl des Essensturnus und des Tisches im Speisesaal (insofern diese Dienstleistung im Hotel angeboten wird), Late Check-out ohne Aufschlag. Dafür muss der Riu Class Karteninhaber mindestens drei Wochen vor Ankunft im Hotel das Riu Class Team benachrichtigen oder seinen Wunsch über www.riuclass.com mitteilen. Um den Late Check-out ohne Aufschlag in Anspruch nehmen zu können, muss während des Hotelaufenthaltes der Rezeption mindestens drei Tage vor dem Abreisetermin Bescheid gegeben werden. In den Riu Plaza Hotels muss der Kundeninhaber an der Rezeption 1 Tag vor dem Abreisedatum Bescheid geben.

In den Riu Plaza Hotels wird exklusiver Zugang zur Vip-Lounge geboten: Entspannungsbereich, Versammlungssaal, Erfrischungsgetränke, Bier und Wein nach Belieben, Kaffee- und Tee-Service, Teegebäck und Canapés zu bestimmten Zeiten, Portierdienst, Tagespresse.

Die Servicedienstleistungen hängen von der Verfügbarkeit zum Zeitpunkt des Aufenthaltes ab.


- Riu Class Diamond: Express Check-in und Zimmer-Upgrade ohne Aufschlag. Für diese beiden Servicedienstleistungen muss der Riu Class Karteninhaber das Riu Class Team mindestens drei Wochen im Voraus benachrichtigen oder seinen Wunsch über www.riuclass.com mitteilen. Alle Servicedienstleistungen hängen von der Verfügbarkeit zum Zeitpunkt des Aufenthaltes ab.


Inanspruchnahme eines Zimmer-Upgrades, für das Punkte als Zahlungsmittel verwendet werden (Einlösung von Punkten gegen Upgrades)


 (26 Die Inanspruchnahme eines Zimmer-Upgrades hängt davon ab, ob dieser Zimmertyp im Hotel zum Aufenthaltszeitpunkt verfügbar und erhältlich ist. Ein Zimmer-Upgrade kann für eine begrenzte Anzahl von Nächten während des Aufenthaltes des Kunden oder für die Gesamtdauer des Aufenthaltes erfolgen.


(27) Zimmer-Upgrades, für die Punkte als Zahlungsmittel verwendet werden, müssen mindestens drei Wochen vor Ankunft im Hotel angefragt werden. Für die Inanspruchnahme eines Zimmer-Upgrades muss sich der Gast als Riu Class Karteninhaber (über 18 Jahre) ausweisen. Der Punktestand auf seinem Konto wird zuvor überprüft.


(28) Die Punktemenge, die für ein Zimmer-Upgrade pro Person und Nacht benötigt wird, variiert je nach gewähltem Reiseziel, Hotelkategorie und gewünschtem Zimmertyp. Riu Class behält sich das Recht vor, die Tabellen über die Einlösung von Punkten jederzeit und ohne vorherige Ankündigung zu verändern.


(29) Folgende Zimmer-Upgrades sind in Ferienhotels möglich:

- Upgrade 1 (UPG1): vom Standard-Doppelzimmer zum Standard-Doppelzimmer mit Meerblick

- Upgrade 2(UPG2): vom Standard-Doppelzimmer mit Meerblick zur Junior Suite

- Upgrade 3 (UPG3): von der Junior Suite zur Senior Suite

- Upgrade 4 (UPGJS): vom Standard-Doppelzimmer zur Junior Suite

- Upgrade 5 (UPGSS): vom Standard-Doppelzimmer zur Senior Suite


Bei der Errechnung der Punktemenge pro Person und Nacht für Zimmer-Upgrades, für die Punkte als Zahlungsmittel verwendet werden, wurde die Doppelbelegung eines Standard-Doppelzimmers zu Grunde gelegt. Die Zuschläge für eine dritte Person (zusätzliche Gäste) oder für Einzelbelegung müssen in bar bezahlt werden und belaufen sich auf die in dem Moment gültigen Zimmerpreise.


(30) Folgende Zimmer-Upgrades sind in Plaza Hotels möglich:

- Upgrade A (UPGA): vom Deluxe Zimmer zur Junior Suite oder Exekutiv Zimmer: 1000 Punkte pro Zimmer und Nacht.

- Upgrade B (UPGB): vom Junior Suite oder Exekutiv Zimmer zur Senior Suite: 3000 Punkte pro Zimmer und Nacht.


(31) Bei Aufenthalten mit Zimmer-Upgrades, für die Punkte als Zahlungsmittel verwendet wurden, können neue Riu Class Punkte gesammelt werden. Siehe geltende Aufstellung für das Punktesammeln auf www.riuclass.com.


(32) Die Punkte, die für ein Zimmer-Upgrade benötigt werden, werden auf dem Kundenkonto eingefroren und können nicht gegen andere Dienstleistungen des Programms eingelöst werden.. Der Punktestand auf dem Riu Class Kundenkonto wird beim Check-out aus dem Hotel aktualisiert.


(33) Wenn der Inhaber eines Riu Class Kontos, der ein Zimmer-Upgrade mit Punkten bezahlt, seinen Aufenthalt verkürzen will, werden die seinem Hotelaufenthalt entsprechenden Punkte beim Check-out vom Riu Class Konto abgebucht.


(34) Bei Verlängerung des Aufenthaltes müssen die zusätzlichen Nächte bar bezahlt werden, wobei der für Direktreservierungen geltende Zimmerpreis zu Grunde gelegt wird. Die Verlängerung hängt davon ab, ob Hotelzimmer verfügbar sind. Bei Aufenthaltsverlängerungen können entsprechend der im Riu Class Programm veröffentlichen Aufstellung über das Punktesammeln pro Gast und Nacht neue Punkte gesammelt werden.


Übertragung von Punkten zwischen verschiedenen Riu Class Konten


(35) Die Übertragung von Punkten zwischen verschiedenen Konten erfolgt nach der Identifikation des erwachsenen Inhabers des Riu Class Kontos (über 18 Jahre), der die Punkteübertragung beantragt (ab diesem Moment: Inhaber des Ursprungskontos) sowie nach der Überprüfung des Punktestandes auf dem Riu Class Konto.


(36) Die Übertragung von Punkten zwischen zwei verschiedenen Riu Class Konten muss vom Riu Class Team oder über www.riuclass.com ausgeführt werden.


(37) Für die Übertragung muss der Inhaber des Ursprungskontos die Nummer der Riu Class Karte, die Email-Adresse, den Vor- und Nachnamen des Begünstigten (Zielkonto) sowie die Punktemenge angeben, die übertragen werden soll.


(38) Die Einzelangaben zur Punkteübertragung werden den Inhabern des Ursprungs- und Zielkontos in Kontoauszügen mit dem Punktestand mitgeteilt.