Bereite mit uns ein echtes Tintenfischgericht aus Mallorca zu

date_range 25 Mai, 2017 label , , , question_answer 1 Kommentar

Mallorca ist eine Destination, die immer wieder lockt. Damit du diese wunderschöne Insel nicht allzu sehr vermisst, zeigen wir dir heute, wie man ein Frito mallorquín zubereitet. Für das Gericht kann man verschiedene Hauptzutaten verwenden: Fleisch, Gemüse, Meeresfrüchte … In diesem Fall nehmen wir Tintenfisch (Sepien). José Manuel Jiménez, Küchenchef des Hotel Riu San Francisco, verrät uns sein Rezept für diese leckere traditionelle Speise.

Riu San Francisco

Die Zutaten für acht Rationen sind:

1 kg Tintenfisch (Sepien)

150 g Zucchini

150 g Auberginen

2 Bund Frühlingszwiebeln

150 g rote Paprika

200 g Kartoffeln

50 g Rosinen

4 Knoblauchzehen

2 Peperoni

2 Fenchelzweige

200 ml Olivenöl

Salz zum Abschmecken

Los geht‘s! Zuerst schneidest du alle Zutaten getrennt in ca. einen Zentimeter große Würfel und stellst sie beiseite. Danach erhitzt du das Olivenöl in einer Pfanne. Sobald es heiß ist, frittierst du die Zutaten getrennt. Dabei fügst du nach Belieben Salz hinzu. Die frittierten Zutaten gibst du in eine Schüssel. Wenn alles frittiert ist, mischst du die Zutaten in der gleichen Pfanne, um sie zu erhitzen und einen einheitlichen Geschmack zu erzielen. Am Ende gibst du die fein geschnittenen Fenchelzweige dazu.

Frito de sepia Riu San Francisco

Zur Berücksichtigung persönlicher Vorlieben kannst du zusätzlich verschiedene Gemüsearten verwenden. Das Gericht kann sowohl als Hauptspeise als auch als Vorspeise dienen. Es wird mit Brot serviert, am besten mit dunklem Brot aus Mallorca.

Guten Appetit! Probier es ruhig aus, es ist lecker und nicht schwer! Wenn du diese und weitere Delikatessen der balearischen Küche verkosten möchtest, empfehlen wir dir den Besuch eines unserer RIU-Hotels auf Mallorca. Überleg nicht lange und buche gleich jetzt deinen nächsten Urlaub mit RIU!

1 Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.