„Ökologisch nachhaltiger“ Kaffee jetzt auch in den Riu Palace Hotels in Spanien

date_range 3 April, 2018 label , question_answer Schreibe einen Kommentar

Mit dem Erwerb von „¡Tierra!“-Kapseln und -Kaffeebohnen von Lavazza setzt RIU Hotels & Resorts seine Strategie des verantwortungsvollen Einkaufs in Zusammenarbeit mit der Rainforest Alliance fort. Die Nichtregierungsorganisation vergibt das Rainforest-Alliance-Certified™-Siegel, das den nachhaltigen Anbau der damit gekennzeichneten Produkte zertifiziert. RIU Hotels wird die Kaffeekapseln ¡Tierra! Simple und ¡Tierra! Doble sowie die Kaffeebohnen ¡Tierra! Brasil Verde in seinen sieben Häusern der Kategorie Riu Palace in Spanien und im Resort Riu La Mola auf Formentera anbieten.

Die Gäste kommen in den Genuss von 100% Arabica-Kaffee, eine Mischung von erstklassigen Kaffeesorten aus Honduras, Peru und Kolumbien. Außerdem enthält jede Kapsel acht Gramm Kaffee, sodass sich die Gäste an einem Espresso wie vom professionellen Barista erfreuen können.

Dieser von Riu Hotels ausgewählte Kaffee ist Teil eines Projektes für Sozialverantwortung von Lavazza, bei dem diversen Gemeinden von Kaffeebauern, die erstklassigen Kaffee produzieren, moderne Anlagen für den Anbau und Verkauf von Kaffee mit umweltfreundlicher Technik zur Verfügung gestellt werden, um eine hervorragende Produktqualität und bessere Lebensbedingungen für die betroffenen Gruppen zu gewährleisten. Die Zusammenarbeit, die das starke Engagement von Lavazza und RIU für nachhaltigen Tourismus unter Beweis stellt, stützt sich auf drei Grundpfeiler: erstklassige Produktqualität, Schutz und Förderung kleiner Bevölkerungsgruppen und Respekt für unseren Planeten.

Zur Unterstützung der nachhaltigen Entwicklung in der Tourismusindustrie gab RIU Ende 2017 die Einführung von Kaffee und Tee mit dem Rainforest Alliance Certified™-Gütesiegel in seinen Hotels in Europa, Afrika und Asien bekannt. Dank dieser Initiative werden die Gäste der 48 Hotels in diesem Jahr insgesamt 120 Tonnen Kaffee aus Anbaugebieten mit der Rainforest Alliance-Zertifizierung zu sich nehmen. Die Kaffees und Tees aus ökologischem Anbau sind bereits in den Hotels auf den Kanaren, den Kapverdischen Inseln, den Balearen sowie in Portugal, Andalusien, Mauritius und Sri Lanka erhältlich. RIU hofft, diese und weitere nachhaltige Produkte zukünftig in allen Hotels weltweit einzuführen.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.