Als Sponsor unterstützen wir den 1. Internationalen Kongress zum Schutz des Jaguars!

date_range 25 Oktober, 2016 label , , question_answer Schreibe einen Kommentar

Heute möchten wir dir von etwas erzählen, was uns besondere Freude bereitet. Als einer unserer Anhänger weißt du sicherlich, dass wir von RIU uns dem Umweltschutz verschrieben haben und, wie wir schon mehrfach berichtet haben, in diesem Zusammenhang einige NGOs unterstützen. Diesmal möchten wir dir von unserer Zusammenarbeit mit der Mexikanischen Organisation für die Rettung und Genesung von wild lebenden Tieren (Organización Mexicana de Rescate y Rehabilitación de Fauna Silvestre) berichten.

shutterstock_386093890-copiar

Der Jaguar ist leider vom Aussterben bedroht. In den vergangenen Jahren ist die Anzahl der lebenden Exemplare dramatisch zurückgegangen. Aus diesem Grund sind wir sehr stolz als Sponsor des 1. Internationalen Kongresses zum Schutz des Jaguars an der Riviera Maya mitwirken zu können.

mazatlan_09_017

In der Sprache der Mayas wird dieses wunderschöne Tier balam genannt. Die balams gelten in der Maya-Kultur als gute Geister, deren Aufgabe im Schutz der Dörfer besteht. Der Jaguar ist die größte Großkatze Amerikas und die drittgrößte weltweit. Zusammen mit den Kaimanen zählen die Jaguars zu den größten Raubtieren ihres natürlichen Umfelds, dem Urwald.

shutterstock_132759668-copiar

Zu diesem Kongress ist die gesamte internationale Gemeinschaft von Wissenschaftlern, Akademikern, Institutionen, Experten, Studenten und weiteren Personen eingeladen worden, die ein besonderes Interesse an diesem Thema haben. Der Kongress findet am 29. und 30. Oktober an der Riviera Maya statt. Alle weiteren Informationen kannst du unter diesem Link finden.

pya_del_carmen_04_005

Zusammen sind wir in der Lage den Jaguar zu retten! Wenn jeder seinen Beitrag leistet, werden wir gemeinsam die Welt zu einem besseren Lebensraum für alle machen. Wir hoffen, dass der heutige Post dir gefallen hat. Wir hoffen, wir sehen dich bald in einem unserer RIU Hotels wieder!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.