Besuche Dublin mit seinem ansteckenden Ambiente

date_range 21 November, 2017 label , , , question_answer Schreibe einen Kommentar

Dublin gilt als eine der zehn lebenswertesten Städte der Welt und wird dich mit seinem pulsierenden Ambiente begeistern. Die abwechslungsreichen Straßen verführen dazu, jede Ecke dieser malerischen Stadt und ihre lokalen Pubs, deren Ambiente sich vom restlichen Europa klar unterscheidet, zu erkunden und zu genießen. Außerdem hat es das Nachtleben hier wirklich in sich. Besuche Dublin und verfalle seinem Charme.

Einer der Hauptanziehungspunkt in der Hauptstadt Irlands ist Temple Bar. Wer Dublin besucht, sollte die Gelegenheit nicht versäumen, einen Stadtteil zu besuchen, der neben zahlreichen Pubs auch täglich gute Stimmung und Unterhaltung bietet. Hier findest du legendäre Pubs wie die urige, den Namen des Stadtviertels führende „Temple Bar“, die ihre Gäste seit 1840 beglückt.

Die Farbe Grün und Kleeblätter sind als typisch irische Elemente aus dem Straßenbild von Dublin nicht wegzudenken. Aber es gibt noch ein weiteres Symbol der irischen Hauptstadt, das in den Souvenirläden seinen festen Platz hat: das Bier Guinness. Die wichtigste Brauerei dieses schwarzen Bieres befindet sich nur einige hundert Meter vom Südufer des Flusses Liffey entfernt. Hier erfährst du neben Kuriositäten über die Marke, wie dieses beliebte Bier hergestellt wird, denn in einem Teil des Brauereigeländes steht der Ausstellungsbereich Guinness Storehouse.

Ein weiteres Wahrzeichen, das du besuchen solltest, ist das Trinity College. Diese ebenfalls nicht weit vom Südufer des Flusses Liffey stehende Einrichtung wurde 1592 gegründet und das Hauptgebäude im Zentrum von Dublin dient weiter als Lehranstalt. Es ist nicht nur das konstituierende College der Universität Dublin, sondern auch aufgrund seiner historischen und architektonischen Bedeutung im Stadtzentrum bekannt. Seine 190.000 m2 Fläche im Zentrum von Dublin geben einen Eindruck von der Bedeutung dieses historischen Ortes.

Was die Gastronomie betrifft, so findest du in Dublin Gerichte, die traditionelle und moderne Küche verbinden. Zu den bekanntesten Speisen gehören das aus Schweinswürsten hergestellte Coddle, das typische Kartoffelbrot Potato farls oder der Cottage Pie, ein Auflauf aus Rinderhackfleisch und Kartoffelpüree.

Auch einige der bekanntesten Straßen Dublins solltest du nicht versäumen. In der Grafton Street, der wichtigsten Geschäftsstraße der Stadt, findest du alle Arten von Läden und die O’Connell Street, das Herz von Dublin, überrascht mit ihrer großen Breite im Vergleich zu den anderen Straßen. Außerdem wurde in den letzten Jahren viel in ihre Renovierung investiert, um ihren Charme erfolgreich zu erneuern. In dieser Straße befindet sich auch das Riu Plaza The Gresham Dublin, das dir alle Annehmlichkeiten bietet, um diese einzigartige Destination in Europa zu erleben. Besuche Dublin mit seinem ansteckenden Ambiente!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.