Eine Reise ins Herz von Jamaika, nach Negril

date_range 9 November, 2018 question_answer Schreibe einen Kommentar

Eine Reise nach Jamaika ist gleichbedeutend mit einer einmaligen Erfahrung, angesichts der vielen Küstenkilometer und hunderten beeindruckenden Landschaften, und natürlich der angenehmen Atmosphäre, die durch die Menschen vor Ort an Sie weitergegeben wird. Einer der schönsten Orte dieser Insel ist Negril, eine kleine, von unvergleichlich schönen Stränden umgebene Stadt, in der die Besucher Spuren der Geschichte dieses Reiseziels finden, zahlreiche Aktivitäten durchführen und zahllose Orte besichtigen können, die Sie restlos begeistert zurücklassen.

Unter den Stränden Negrils ist zunächst Bloody Bay Beach hervorzuheben, bekannt durch seine entspannte Atmosphäre und seinen feinen weißen Sand, ideal für Freunde der Ruhe und des Komforts sowie des für dieses Traumreiseziel typischen kristallklaren Wassers. An diesem Strand befinden sich das Riu Negril und das Riu Palace Tropical Bay, letzteres frisch renoviert. Beide Hotels sorgen dafür, dass der Urlaub unserer Gäste zu einer unvergesslichen Erfahrung wird.

Der Bereich von Bloody Bay ist auch für diejenigen iedal, die neben Erholung und Entspannung am Strand auch Wassersport treiben möchte, wie Kajakfahren, Surfen, Segeln und vor allem…. Tauchen! Unter dem kristallklaren und ruhigen Wasser verbergen sich wunderschöne farbenfrohe Korallenriffe, an denen Sie sich nicht sattsehen können.

Es werden auch Ausflüge zu beeindruckenden Orten angeboten, deren Landschaft Sie überraschen wird. Einer dieser sehr beliebten und attraktiven Ausflüge kombiniert die Fahrt über den Black River mit einem vorherigen Spaziergang durch die Berge, umgeben von wunderschöner Mangrovenlandschaft, zum mitten im Dschungel gelegenen Wasserfall YS Falls mit seinen sieben Kaskaden.Was für ein unvergesslicher Anblick!

Wenn es um geschichtsträchtige Orte geht, die zum Verständnis von Negril beitragen, ist der Leuchtturm der Stadt besonders hervorzuheben. Das 1895 errichtete Bauwerk befindet sich im Süden, am westlichen Ende von Jamaika, und weist seit dem vergangenen Jahrhundert bis heute sämtlichen Schiffen den Weg, die über die Westseite die Insel ansteuern.

Und wer gerne auf Shoppingtour geht, ist auf dem Negril Crafts Market, dem farbenfrohen Kunsthandwerksmarkt von Negril direkt am Norman Manley Boulevard, bestens aufgehoben. Auf diesem Markt wird jegliche Art von Produkten angeboten: Holzskulpturen, Strohartikel, Perlen und Schmuck … Ein Besuch dieses Marktes ist eine einmalige Chance, das Kunsthandwerk des Landes besser kennenzulernen und vor allem mit den Bewohnern vor Ort in Kontakt zu treten. Seien Sie nicht überascht, wenn Sie von allen als Mann “Yaman” als Begrüßung oder Antwort bekommen, und “Yaman noman”, wenn Sie eine Frau sind.

In Negril gibt es sehr viel zu entdecken, und diese Erfahrungen werden für immer in Ihrem Gedächnis bleiben. Wir schlagen Ihnen vor, diese wunderschöne Ecke Jamaikas kennenzulernen und dazu im frisch renovierten Riu Palace Tropical Bay oder im Riu Negril unterzukommen. Wir erwarten Sie!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.