Formentera: das kleine RIU-Paradies

date_range 11 August, 2020 label , question_answer Schreibe einen Kommentar

Das kleine Paradies Formentera ist der ideale Ort für Liebhaber von Natur und Traumstränden. Denn diese kleine Insel hat einen ganz besonderen Zauber, was dazu führt, dass jeder Besucher wiederkommen will. Wir sind seit 1993 direkte Zeugen des Glücks unserer Gäste, die sich für einem Besuch auf Formentera entschieden haben, denn in jenem Jahr haben wir das Hotel Riu La Mola eröffnet, das an einem der schönsten Strände dieser Destination liegt: Playa de Migjorn.

Das Hotel Riu La Mola befindet sich am Strand Playa de Migjorn

Das Hotel Riu La Mola befindet sich am Strand Playa de Migjorn.

Hotel Riu La Mola

Wie bereits gesagt befindet sich das Hotel Riu La Mola in einer idealen Lage mit direktem Strandzugang, was für ein Privileg! Darüber hinaus zeichnet sich dieses Haus durch seine wunderschönen Aussichten sowohl von den Terrassen als auch von der Poollandschaft aus. Sie werden beeindruckt sein! Zweifellos das ideale Hotel, um einen Sonnenuntergang auf Formentera zu genießen.

Das Hotel wartet mit beeindruckenden Aussichten auf das Mittelmeer auf

Das Hotel wartet mit beeindruckenden Aussichten auf das Mittelmeer auf.

Im Haus wird Halbpension mit einer exquisiten und abwechslungsreichen Gastronomie angeboten. Mittags können Sie einen Ausflug in die Umgebung machen und die Restaurants der Insel entdecken, in denen köstliche mediterrane Gerichte angeboten werden. In diesem am Fuß einer unglaublichen Umgebung gelegenen Hotel können Sie zusammen mit Ihrem Partner oder Ihrer Partnerin, mit Freunden oder der ganzen Familie eine unvergeßliche Erfahrung machen!

Riu La Mola ist der ideale Ort für erholsame Ferien mit der Familie, mit Freunden oder mit dem Partner oder der Partnerin

Riu La Mola ist der ideale Ort für erholsame Ferien mit der Familie, mit Freunden oder mit dem Partner oder der Partnerin.

Was kann man auf Formentera besichtigen?

Nach dem Einchecken im Hotel und einem Bad am Strand, muss man zum berühmten Leuchtturm Faro de la Mola gehen. Jeder Besucher der Insel macht ein Foto mit ihm im Hintergrund, denn er ist sowohl für die Besucher Formenteras als auch die Einheimischen das Symbol der Insel. Nachdem Sie ein Sommer-Selfie für die sozialen Netzwerke gemacht haben, sollten Sie sich umdrehen und die wunderbare Aussicht genießen, die dieser Punkt der Insel bietet. Unvergleichlich!

Der Leuchtturm Faro de la Mola ist für jeden Besucher Formenteras ein obligatorisches Ausflugsziel

Der Leuchtturm Faro de la Mola ist für jeden Besucher Formenteras ein obligatorisches Ausflugsziel.

Nachdem Sie diesen emblematischen Ort Formenteras kennengelernt haben, lautet unsere Empfehlung, die Insel von einem Ende zum anderen zu erkunden und jede einzelne ihrer Stränden und Buchten zu entdecken, die übrigens denen der Karibik oder Malediven in nichts nachstehen. Darüber hinaus ist das Wasser ideal für Tauchsport-und Schnorchelfans. Sie werden mit einer beneidenswerten Sonnenbräune nach Hause kommen!

Auf der Insel Formentera gibt es paradiesische Strände und Buchten

Auf der Insel Formentera gibt es paradiesische Strände und Buchten.

Wenn Ihnen zwischen Paradies und Paradies noch Zeit bleibt, dann können Sie noch Folgendes besichtigen:

  • Leuchtturm Faro de Cabo de Barbaria
  • Grotte Cova Foradada
  • Hauptstadt Sant Francesc
  • Salzwasserseen S’Estany des Peix und S’Estany Pudent
  • Kleine Insel S’Espalmador

Geben Sie sich einen Ruck! Kommen Sie ins Hotel Riu La Mola und sehen Sie selbst, wie diese unglaubliche Insel mehr denn je verzaubert.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.