Perfekt, andersartig und spektakulär: das ist Sansibar, unser neues Reiseziel

date_range 21 August, 2018 question_answer Schreibe einen Kommentar

Jedes Mal, wenn wir an einem neuen Reiseziel ankommen, freuen wir uns wahnsinnig darauf, dass Sie es mit uns zusammen erleben können. Wir versuchen, Ihnen die spektakulärsten Orte, den Geschmack seiner Gastronomie und die unerlässlichen Sehenswürdigkeiten nahezubringen. Das Reiseziel, das wir Ihnen heute vorstellen möchten, ist nicht nur eine diesjährige Neuheit bei RIU, sondern auch eines der perfektesten und exotischsten Reiseziele, die man finden kann. Es handelt sich um Sansibar, eine Insel von Tansania, auf der unzählige Möglichkeiten und Aktivitäten für Sie geboten sind.

Die unglaublichen Strände Sansibars kennenlernen

Die Strände Sansibars sind alle wunderschön. Und dennoch eigenen sich die Strände im Norden der Insel ganz besonders, um in ihre Gewässer einzutauchen. Zu ihnen zählt Nungwi, wo sich das Riu Palace Zanzibar befindet. Ein Strand mit einem ausgedehnten Ufer aus weißem, weichen Sand, der sich ideal zum Entspannen eignet. In der Nähe sind ebenfalls spektakuläre Strände wie Kendwa oder Matemwe zu finden.

Weitere Strände wie Jambiani im Südosten der Insel bieten ideale klimatische Bedingungen für verschiedene Wassersportarten. Darüber hinaus ist es ein Erlebnis, wenn sich bei Ebbe auf dieser Seite der Insel das Wasser hunderte von Metern zurückzieht.

Besuch des Waldes von Jozani

Es handelt sich um den einzigen Nationalpark der ganzen Insel, ein Schutzgebiet von rund 50 km2 im Osten Sansibars, das dem Erhalt der bedeutendsten Biodiversität der Insel gewidmet ist. In seinem Inneren kann neben üppigen und wunderschönen autochthonen Mangroven eine weltweit einzigartige und endemische Spezies Sansibars bestaunt werden: der Sansibar-Stummelaffe.

Spaziergang durch Stone Town

Das Gewebe des alten Stadtviertels der Hauptstand Sansibar-Stadt kennenzulernen hilft dabei, zu erfahren, wie dieser Ort über seinen paradiesischen Strände und seine Exotik hinaus ist bzw. zumindest einmal war. Hier gibt es Kolonialgebäude, Kathedralen, Paläste, Moscheen… Vor Ihren Augen zieht die Geschichte Sansibars vorbei, gekennzeichnet vom Durchmarsch der persischen, arabischen, muslimischen, portugiesischen und afrikanischen Zivilisationen, der sich an den verschiedenen Gebäuden zeigt, die unter dem Lauf der Zeit und der Erosion leiden.

Tauchen oder Schnorcheln in Mnemba und Chumbe

Auf dem Archipel Sansibar gibt es mehrere kleine Inseln, wo es ein wahres Privileg darstellt, in die Gewässer einzutauchen, um die örtliche Meeresflora und -fauna zu bestaunen. Mnemba und Chumbe sind zwei von ihnen, und tatsächlich ist das Korallenriff, das Sie in Chumbe beobachten können, einzigartig. Ein Besuch lohnt sich auf jeden Fall!

Die Insel der Gewürze

So ist Sansibar dank des Anbaus und der wirtschaftlichen Aktivitäten rund um die Gewürze auch bekannt. Gewürznelken, Muskatnuss, Ingwer, Vanilleschoten, Pfeffer… Viele der Gewürze, die wir täglich verwenden, finden sich auf Sansibar in ihrer natürlichen Umgebung und ihr Duft und ihr Geschmack können auf der Gewürzroute erlebt werden.

Wassersportarten in einem einzigartigen Ökosystem, Traumstrände, eine Stadt, die die gesamte Geschichte eines Reiseziels widerspiegelt… Das sind nur einige der Dinge, die Sie erwarten, wenn Sie sich für einen Besuch auf Sansibar entscheiden, um einmal einen ganz anderen Ort kennenzulernen. Neben diesen kleinen Anmerkungen zu den Dingen, die Sie auf der Insel unternehmen können, stellen wir Ihnen das Riu Palace Zanzibar, unser Hotel in Nungwi, zur Verfügung, das Ihren Besuch an diesem exotischen Ort unvergesslich machen wird. Wir freuen uns auf Sie!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.