Luis Riu: Wir beenden das Jahr 2020 mit unserer Ankunft in Dubai, ein neuer Meilenstein und eine große Herausforderung für RIU

date_range 22 Dezember, 2020 label question_answer Schreibe einen Kommentar
Luis Riu geht mit seinem Betriebsteam die letzten Details des Riu Dubai vor der Eröffnung durch

Luis Riu geht mit seinem Betriebsteam die letzten Details des Riu Dubai vor der Eröffnung durch.

Wir sind gerade aus Dubai zurückgekommen, wo wir das Vorzeigeprojekt dieses Jahres 2020 vorgestellt haben, das sich seinem Ende neigt. Anfang des Jahres gab ich bereits bekannt, dass es sich hierbei um die große Eröffnung des Geschäftsjahres handeln würde, wie in 2019 das Hotel Riu Plaza España und die beiden Hotels auf den Malediven.

Als wir unsere Pläne machten, konnten wir uns nicht vorstellen, dass das Riu Dubai mitten in einer Krise wie der gegenwärtigen seine Türen öffnen würde. Doch bleibe ich beim Positiven: Wir konnten das Hotel eröffnen und einen neuen Meilenstein in unserer internationalen Expansion setzen. Das erste Hotel im Mittleren Osten, das erste an einem großartigen internationalen Reiseziel in den Arabischen Emiraten und das erste seiner Klasse in Dubai, denn mit diesem Hotel bringen wir unsere gesamte Erfahrung mit Viersternehotels und dem 24 Stunden All Inclusive in die Emirate, um ein neues Kundensegment anzulocken.

Besuch des Riu Dubai mit dem Betriebsteam und meinen Söhnen Luis und Roberto Riu

Luis Riu, zusammen mit seinem Betriebsteam im neuen Hotel Riu Dubai

Luis Riu, zusammen mit seinem Betriebsteam im neuen Hotel Riu Dubai.

Wie üblich bin ich in den Tagen vor der Eröffnung im Hotel gewesen und habe die letzten Details überprüft. Dort traf ich mich mit dem Betriebsteam am Reiseziel, dem Vorstandsmitglied Carles Madrenas und seiner rechten Hand in der Region Indischer Ozean, Giorgio Chiarel. Anwesend waren auch der Ingenieur des Hauses Jesús Nieto, der vom Projekt auf den Malediven nach Dubai wechselte, sowie Agustín Díaz, Verantwortlicher für die Raumgestaltung (sowie für das Interieur des Riu Plaza España), und meine Söhne Luis und Roberto.

In jenen Momenten erinnerte ich mich sehr an Francisco Hernanz, der Chef-Architekt von RIU für Asien, Europa und Afrika sowie Verantwortlicher für dieses Projekt. Francisco verstarb im April aufgrund der Covid-19 und wir vermissen ihn nicht nur als Kollegen und Freund, sondern wissen auch, dass es unmöglich sein wird, sein Talent zu ersetzen. Francisco arbeitete 23 Jahre mit mir und so emblematische Hotels wie das Riu Touareg auf den Kapverden oder das Riu Chiclana sind das Ergebnis seiner Arbeit. Zu den Eröffnungen fuhr er normalerweise nicht mit, doch reisten wir regelmäßig gemeinsam im Vorfeld der Projekte und im Februar waren wir zusammen in Dubai. Dieses Hotel war aus mehreren Gründen etwas Besonderes. Zum einen waren wir in Dubai wegen unserer Spezialisierung auf große Viersternehotels und All Inclusive, doch gleichzeitig mussten wir es an die Halal-Regeln anpassen, die einige der Räume und Dienstleistungen bestimmen. Ich glaube Francisco wäre stolz auf das Ergebnis gewesen, auch wenn er sich sicherlich schon auf das nächste Projekt konzentriert hätte, wie das Hotel in London.

Francisco Hernanz, Chef-Architekt von Riu, und Luis Riu, in der Mitte des Bildes, bei einem Besuch im Riu Duba

Rechts neben Luis Riu ist der im April an COVID-19 verstorbene RIU-Chefarchitekt Francisco Hernanz während eines vorherigen Besuchs im Riu Dubai zu sehen.

Das Riu Dubai Hotel, ein innovatives Projekt, entstanden aus unserer Partnerschaft mit Nakheel

Das Riu Dubai ist das Ergebnis der Joint Venture mit Nakheel, der große und meisterhafte Projektentwickler der Emirate. Zu seinen Projekten zählen so berühmte wie die Insel Palm Jumeirah und die neuen Deira Islands, wo sich das Hotel Riu Dubai befindet. Dies war eine erfolgreiche Geschichte. Sie haben uns die Türen zu diesem Reiseziel geöffnet und uns die Möglichkeit gegeben, das Produkt RIU in dieser Region vorzustellen, während sie ein neues Hotelkonzept in die Emirate einführen und einen weiteren Schritt gehen, um die Ziele zu erreichen, die sich Dubai für ihre Tourismusbranche gesetzt hat. Bei der Eröffnungsfeier hatten wir die Ehre, den Chairman von Nakheel zu empfangen, Seine Exzellenz Mohammed Ibrahim Al Shaibani, eine herausragende Persönlichkeit des Landes.

Ich komme erfüllt von dieser Reise zurück. Das Hotel ist bereit und nimmt seinen Betrieb auf. Jetzt kommt das Schwierigste, es zu vermarkten und unsere Kunden Tag für Tag zufriedenzustellen. Ohne Zweifel haben wir die erforderliche Infrastruktur und das notwendige Team, um das zu erreichen. Da wir uns in der Festtagszeit befinden, möchte ich diese Gelegenheit auch nutzen, Ihnen für diese Tage viel Gesundheit und Glück zu wünschen und ein 2021, das unendlich besser wird als 2020.

Fdo. Luis Riu

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.