Vorher und Nachher des Riu Paraiso Lanzarote

date_range 3 Februar, 2022 question_answer Schreibe einen Kommentar

RIU erwarb 1993 das Hotel Riu Paraiso Lanzarote, das sich direkt am beeindruckenden Strand  Playa de los Pocillos auf Lanzarote befindet. Das 4-Sterne-Haus ist von einer Landschaft umgeben, in der das Meer, der Sand und die absolute Ruhe im Mittelpunkt stehen. Darüber hinaus gibt es in der näheren Umgebung des Strands nur niedrige, weiß getünche Bauten, die diesem Landstrich einen zusätzlichen Charme verleihen, der Sie begeistern wird.

Nach mehreren Jahren mit Gästebetrieb benötigte das Hotel mit 24 Stunden All inclusive-Service eine Veränderung und wurde somit einer grundlegenden Modernisierung unterzogen, die wir Ihnen heute vorstellen. Das traditionelle Haus Riu Paraiso Lanzarote entspricht heute den höchsten RIU-Qualitätsstandards. Sie werden sich sicherlich schon fragen, mit welchen Veränderungen wir Sie dieses Mal überraschen werden. Sie dürfen sich diesen Post nicht entgehen lassen, in dem wir Ihnen alle Einzelheiten des Renovierungsprojekts schildern!

Lichtdurchflutete Lobby

Unsere erste Station ist die Hotellobby. Für uns ist sie sehr wichtig, denn Sie bekommen dort den ersten Eindruck von Ihren Ferien. Es reicht, über die Schwelle zu treten, um auf eine der wichtigsten Veränderungen aufmerksam zu werden, die sich in vielen Hotelbereichen wiederholt, die Weite. Die Lobby ist jetzt sehr viel offener und anhand des durch die großen Fenster einfallenden Tageslichts sowie der im ganzen Raum verteilten Beleuchtungselemente auch sehr viel heller.

Moderne und elegante Zimmer

Im Hotel stehen insgesamt 597, jetzt komplett renovierte Zimmer zur Verfügung. Sie zeichnen sich durch den bei der Dekoration und vollständig neuen Möblierung angewandten eleganten und minimalistisch gehaltenen Stil aus. Die Mischung aus warmen und frischen Farbtönen sorgen bei Ihrem Aufenthalt für größeren Komfort und Entspannung.

Neuerungen im gastronomischen Angebot!

Jetzt geht es um eine der wichtigsten Leistungen des Hotels, das gastronomische Angebot. Es ist allgemein bekannt, dass während eines Urlaubs nicht nur die Erholung wichtig ist, sondern auch, den Wünschen des Gaumens und Magens nachzukommen. Selbstverständlich konnten diesen Bedürfnisse auch schon vor der Umgestaltung des Hotels mehr als entsprochen werden, aber jetzt können sich die Gäste in den mit viel Liebe und modern gestaltenen Räumlichkeiten der drei Restaurants auf leckere Speisen freuen: im Hauptrestaurant “Los Pocillos”, im asiatischen Restaurant “Yashima” und im kanarischen Restaurant “Yaiza”.

Aber das ist noch nicht alles! Neben dem neuen Aussehen des Gastronomiebereichs hat man in der Außenanlage zwei neue Restaurants eingerichtet, in denen Grillspezialitäten angeboten werden. Beide Restaurants mit dem Namen “Pepe’s Food” befinden sich an verschiedenen Stellen der Hotelaußenanlage.

Außenanlage

Unsere letzte Station ist die Außenanlage, die für Ihre totale Entspannung gedacht ist. Es gibt sechs Swimmingpools, zwei davon zum Vergnügen unserer jüngsten Gäste. Diese wurden komplett ausgetauscht und weisen jetzt eine neue Größe und Form auf. Darüber hinaus wurden auch die die Pools einrahmenden Sonnenterrassen erweitert, damit Sie während und nach Ihrem Urlaub stolz Ihre sonnenverwöhnte Haut präsentieren können.

Was ist Ihr Eindruck? Unsere Freude über das Endergebnis könnte größer nicht sein. Nach der Renovierung zeichnet sich das Hotel durch eine neugestaltete Ästhetik mit sehr viel moderneren und lichtdurchfluteteren Räumlichkeiten aus. Jetzt sind Sie an der Reihe! Es ist nie zu spät, um den nächsten Kurztrip zu planen. Warum sollte er nicht nach Lanzarote führen? Wir freuen uns auf Sie!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.