Was auf Mallorca im November erleben?

date_range 15 Oktober, 2019 label , question_answer Schreibe einen Kommentar

Der Sommer ist bereits vorüber, und es ist an der Zeit, die Garderobe zu wechseln und Jacken, Mäntel und warme Kleidung zum Schutz vor der Kälte herauszuholen. Ähnlich ist es bei der Wahl des Urlaubsziels, es heißt jetzt, die ideale Destination zu suchen und den Strand durch Bergwelt zu ersetzen.

Entdecken Sie mit RIU auf Mallorca die zauberhafte Serra de Tramuntana

Unser Vorschlag lautet Mallorca, ein Ort, der ein umfangreiches touristisches Angebot bereithält, obwohl wir Ihnen dieses Mal die wunderschönen Bergwanderwege und damit ein anderes Gesicht der Insel vorstellen möchten.

Es folgen drei unverzichtbare Ausflüge auf Mallorca im November:

1.      Wanderweg Camí de Sa Foradada

Der Ausflug nach Sa Foradada ist ein Klassiker der Bergwandertouren Mallorcas. Dieser Ausflug ist für jedes Alter geeignet. Die Tour beginnt an der Finca Son Marroig, von der aus ein überall breiter und gut erhaltener Weg nach unten führt. Achtung, danach geht’s nach oben!

Der Wanderweg Camí de Sa Foradada ist für jedes Publikum geeignet

Nach und nach geht es auf dem Ausflug voran, und man dringt durch eine hauptsächlich aus Pinien bestehende Landschaft mit deren typischen Duft immer weiter in die Bergwelt vor. Nachdem wir diese Strecke durchs Inland hinter uns gelassen haben, werden wir mit atemberaubenden Aussichten auf das Meer belohnt, während wir den Berg umrunden. Einfach bezaubernd!

 

Der Ausflug dauert etwas über eine Stunde und endet in einer wunderschönen, von Felsen eingesäumten Bucht mit glasklarem Wasser. Es lohnt sich!

2.      Ausflug nach Sa Costera

Wenn der Schwierigkeitsgrad etwas höher sein soll, kann man einen Ausflug nach Sa Costera unternehmen, mitten durch die Serra de Tramuntana! Er beginnt am Aussichtspunkt Mirador de Ses Barques, von wo aus man eine beeindruckende Sicht auf das Mittelmeer hat und das erste Foto des Tages machen kann.

Der Ausflug nach Sa Costera ist eine einzigartige Erfahrung auf Mallorca

Endpunkt der Tour ist die berühmte Bucht Cala Tuent, die von einer unvergleichlichen Bergwelt umgeben ist. Auf der Route gibt es verschiedene Abschnitte mit An- und Abstiegen, der Hinweg dauert insgesamt um die vier Stunden. Wir empfehlen Ihnen, nach Ihrer Ankunft in der Bucht ein köstliches Essen zu genießen und zurück den Bus zu nehmen. Die Straße ähnelt einer Carrera-Rennstrecke!

3.      Festung Castell del Rei

Ein weiterer bekannter Ausflug auf der Insel führt zur Festung Castell Del Rei in der Gemeinde Pollença. Es handelt sich um eine von drei Felsfestungen der Insel und gilt als kulturhistorisch wertvolles Baudenkmal.

Lernen Sie bei einem Besuch der Festung Castell del Rei Teil der Geschichte Mallorcas kennen

Die Festung befindet sich auf der Spitze eines Berges und bietet eine spektakuläre Aussicht auf Pollença, Alcudia und natürlich aufs Meer!

Die Wandertour dorthin ist wunderschön und dauert von Pollença aus ungefähr dreieinhalb Stunden.

Welche Unterkünfte gibt es auf Mallorca?

Haben Ihnen unsere Vorschläge gefallen? Wir hoffen, dass Sie voller Abenteuerlust anreisen und in der herrlichen Landschaft auf Entdeckungsreise gehen, die sich in der Bergwelt Mallorcas verbirgt und die andere Seite der Insel darstellt, auf deren Entdeckung Sie stolz sein können. Allerdings müssen Sie die Touren stets mit einem Guide vornehmen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.