Wenn du dich für Ayurveda interessierst, ist Ahungalla in Sri Lanka deine Destination

date_range 29 August, 2017 label , , question_answer Schreibe einen Kommentar

Unsere Gesundheit und alles, was damit zu tun hat, nimmt einen immer höheren Stellenwert ein. Daher steigt seit Jahren, von vorübergehenden Trends abgesehen, das Interesse an Therapien bzw. Disziplinen, die seit Jahrtausenden in anderen Gebieten der Welt angewandt werden und die Schulmedizin ergänzen, wie zum Beispiel Ayurveda. Wie wär‘s mit einer Reise nach Sri Lanka im nächsten Urlaub? In diesem exotischen und faszinierenden Land wird dem Wohlbefinden in jeder Hinsicht oberste Priorität eingeräumt. RIU bietet die besten Voraussetzungen für ein Erlebnis mit 5 Sternen in Sri Lanka.

Ayurveda ist keineswegs eine mystische Angelegenheit, sondern wurde 2002 von der Weltgesundheitsorganisation als traditionelle indische Heilkunst anerkennt. Der Name ist eine Zusammensetzung der Sanskrit-Worte „Ayur“ (Leben) und „Veda“ (Wissen bzw. Wissenschaft) und bedeutet damit so viel wie Lebenswissen.

Es handelt sich um eine ganzheitliche Vision der Heilkunde, die nicht nur das Leiden einer Person, sondern auch den Ursprung desselben und den Zusammenhang zu einem emotionalen und geistigen Unwohlsein und die Verbindung zur Umgebung, den Gewohnheiten und dem Speiseplan der Person betrachtet. Eine Sichtweise, die zwar auch im Westen vorhanden war, aber nie zu einem umfassenden System der Heilkunde zusammengefasst wurde, wie es im Ayurveda der Fall ist.

Sri Lanka ist eines der Weltzentren des Ayurveda, weil in diesem Land dem körperlichen und geistigen Gleichgewicht der Personen und ihrer Verbindung zur Natur höchste Bedeutung zugemessen wird. Aus diesem Grund wird zum Beispiel jeden Monat zu Vollmond ein nationaler Feiertag begangen, der Poya Day genannt wird. Dabei wird jeweils ein Schlüsselereignis des Buddhismus gefeiert, der in diesem Land die Mehrheitsreligion darstellt, wie zum Beispiel die drei Besuche von Buddha in Sri Lanka oder die Einführung des Buddhismus in diesem Land.

Wenn wir dein Interesse an diesem ganzheitlichen System der Pflege von Körper und Geist geweckt haben, dann solltest du deinen nächsten Urlaub in Sri Lanka planen. Die Insel ist nicht nur ein Naturparadies mit herrlichen Wäldern und traumhaften Stränden, sondern beherbergt auch 8 Stätten, die zum Welterbe erklärt wurden, wie die heilige Stadt Anuradhapura, den Sinharaja-Regenwald oder die Pilgerstadt Kandy.

Es gibt also zahlreiche Sehenswürdigkeiten in Sri Lanka. Damit fehlt dir nur noch ein Hotel in Sri Lanka. Zu diesem Zweck solltest du die Angebote für verschiedene Orte des Landes, wie Ahungalla, beachten, wo du einen einzigartigen Aufenthalt zum Ausgleich von Körper und Geist verbringen kannst.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.