Das Riu Plaza Berlin empfängt über 300 Gäste auf seiner jährlichen Feier anlässlich der ITB

date_range 8 März, 2018 label , , , question_answer Schreibe einen Kommentar

Zum dritten Mal in Folge veranstaltete RIU Hotels & Resorts gestern eine große Feier im Hotel Riu Plaza Berlin anlässlich der Internationalen Tourismusbörse, die derzeit in der Bundeshauptstadt stattfindet und Jahr für Jahr die wichtigsten Vertreter der Tourismusbranche aus der ganzen Welt anzieht. Die Leitung der Veranstaltung mit mehr als 300 geladenen Gästen übernahm Carmen Riu, die Geschäftsführerin von RIU Hotels. In diesem Jahr war die Feier etwas Besonderes für das Unternehmen, das bei dieser Gelegenheit auch sein neues Markenimage präsentierte.

Außerdem zollte die mallorquinische Hotelkette den Riu Plaza Stadthotels Tribut, da die Kette in den letzten Jahren besonders stark auf diesen Geschäftsbereich gesetzt hat. Derzeit besitzt sie sechs Riu Plaza Hotels in Guadalajara (Mexiko), Miami, New York, Panama-Stadt, Dublin und Berlin. Und die Pläne von RIU sehen vor, in diesem Segment in den wichtigsten Städten der Welt auch weiterhin zu wachsen.

Mit Blick auf diese Tendenz hatte RIU Hotels bei der jährlichen Feier im Riu Plaza Berlin verschiedene Bereiche im Ambiente der Städte mit Riu Plaza Hotels eingerichtet, in denen Speisen aus den jeweiligen Ländern angeboten wurden. So konnten die Gäste typische Speisen aus New York bis hin zu Spezialitäten aus Panama probieren, und natürlich durfte auch eine herzhafte deutsche Bratwurst nicht fehlen. Neben einer großen Auswahl an Getränken und Cocktails kamen die Anwesenden in den Genuss eines Livekonzerts, und anschließend sorgte ein DJ für gute Stimmung und Tanz bis in die frühen Morgenstunden.

Bei der Veranstaltung trafen sich die wichtigsten Fachvertreter der Branche. Neben Reiseveranstaltern, Reisebüros und Hoteliers aus aller Welt, waren auch Politikern aus vielen Urlaubsregionen Spaniens zu Gast.

Das Hotel Riu Plaza Berlin wurde Ende 2015 eröffnet und verfügt über insgesamt 357 Doppelzimmer und Suiten. Das Hotel liegt am Ku’Damm, einer der bekanntesten Flaniermeilen Berlins, und ist nur 350 Meter vom dem berühmtesten Kaufhaus Deutschlands, dem KaDeWe (Kaufhaus des Westens) entfernt.

FOTOGALERIE:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.