Entdecken Sie andere Weihnachtstraditionen mit RIU

date_range 5 Dezember, 2019 label , question_answer Schreibe einen Kommentar

Jedes Land hat eigene Traditionen, ein eigenes Klima und eine eigene Sprache, aber eins haben alle gemeinsam, das Weihnachtsfest. An diesem Datum kommen in der ganzen Welt Familien um einen Tisch zusammen, um zu feiern und zu teilen. Allerdings stimmt es auch, dass oft sogar das Datum anders ist und die dargebotenen Gerichte, je nach Ort, ganz unterschiedlich sind. Deshalb möchten wir von RIU Ihnen einige typischen Weihnachtsgerichte und Traditionen anderer Länder vorstellen. Wer weiss? Vielleicht versuchen Sie dieses Jahr mal etwas Neues.

Bulgarien

Unsere erste Destination ist Bulgarien, wo der Weihnachtsbaum wie an vielen anderen Reisezielen die Häuser dekoriert und auf den Weihnachtsmann gewartet wird, während im Hintergrund Weihnachtslieder erklingen. Als Besonderheit kann jede Familie in diesem Land aussuchen, ob sie sieben Gerichte für die sieben Tage der Woche, zwölf für die Monate des Jahres oder neun für die jeweiligen Monate vor der Geburt vorbereiten will. Außerdem darf das Weihnachtsmenü kein Fleisch oder Milchprodukte enthalten, weshalb es überwiegend aus Gemüse, Hülsenfrüchten und viel Obst besteht.

Entdecken Sie mit RIU die typischen Weihnachtsgerichte Bulgariens

Was sind die typischen bulgarischen Gerichte zu Weihnachten? Mit Reis gefüllte Paprikaschoten, Bohnen, Apfelkompott, viel Gemüse, Champignons, Blattsalat, Kohl, Salate, Trockenfrüchte, Süßspeisen, etc. Die Tradition schreibt vor, dass jeder Gast am Tisch von jeder einzelnen Speise zu probieren hat, um im kommenden Jahr Glück und Gesundheit zu haben. Darüber hinaus darf in keinem bulgarischen Haushalt das berühmte runde Brot fehlen!

Mit Reis gefüllte Paprikaschoten, ein typisches bulgarisches Weihnachtsessen

Jamaika

Jamaika ist für seine Lebensfreude, bunte Farben und tolles Ambiente in den Straßen bekannt. Das ist das ganze Jahr so, aber auch wenn es unglaublich scheint, in der Weihnachtszeit nimmt es sogar noch zu. Es ist üblich, mit Luftschlangen und Luftballons geschmückte Straßen und die Anwohner in ihrer farbenfrohesten Kleidung zu sehen. Der größte Unterschied besteht darin, dass hier die Weihnachtslieder im Reggae-Rhythmus gesungen werden! Außerdem sind Straßenmärkte ein typisches Bild, auf denen Tänze und althergebrachten Traditionen dieses Reiseziels zu sehen sind.

Auf Jamaika trinkt man zu Weihnachten Sorrel

Wie an jedem anderen Ort auch gibt es auf Jamaika Weihnachtsgerichte wie Roas Bedd aus im Ofen gegarter Schinken, Hühnerfleisch, Ochsenschwanz mit Curry, und als Beilage Süßkartoffeln, Rebhuhn, Reis und Erbsen. Das Dessert besteht aus monatelang in Rum eingelegten Obststücken, wobei dieser Obstkuchen kurz vor dem Genuß noch einmal mit Rum übergossen wird. Als Getränk gibt es Sorrel, einen süßen roten Likör, der mit Ingwer, Zimt, jamaikanischem Pfeffer, aromatischen Nelken und weißem Rum gewürzt ist, eine wahre Köstlichkeit!

RIU stellt Ihnen die Weihnachtstraditionen Jamaikas vor

Aruba

Unser letzter Halt führt uns nach Aruba, wo trotz des erheblich wärmeren Klimas das Weihnachtsfest einen besonderen Platz einnimmt. Die Musik und farbigen Lichter sind in allen Straßen vertreten, die an diesen Tagen zur wichtigsten Bühne für das Feiern werden. Zweifelslos kommt dem traditionellen Lied Dande eine ganz besondere Rolle zu, das auch noch nach Weihnachten erklingt, denn mit ihm wird das neue Jahr begrüßt.

Man hat nicht nur eine eigene Melodie auf Aruba, sondern bereitet auch köstliche Weihnachtsgerichte zu. Welche Delikatessen kommen bei den Familien auf Aruba auf den Tisch? Zu den typischen Gerichten gehören die von der ganzen Familie zubereiteten ‘Hallacas’ (gefüllter Maisteig), Schinken, Reis mit Hühnerfleisch, die traditionelle Sancocho-Hühnersuppe sowie Kürbissuppe.

Entdecken Sie mit RIU die Weihnachtstraditionen auf Aruba

Unser Ziel ist es, Ihnen neue Ideen zu geben, damit Sie dieses Jahr Ihre Familie und Freunde mit den Ihnen vorgestellten Traditionen und Aromen an andere Orte versetzen können. Wir hoffen, nicht nur Ihren Appetit sondern auch Ihre Neugier geweckt zu haben und schlagen Ihnen vor, diese Erfahrung selbst zu machen und eines unserer RIU-Hotels in Bulgarien, Jamaika und Aruba zu besuchen. Wir freuen uns auf Sie!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.