Lernen Sie die Anfänge von RIU kennen

date_range 12 August, 2021 label question_answer Schreibe einen Kommentar

Es gibt zahlreiche ganz besondere Augenblïcke, die die Seiten der RIU-Geschichte füllen. Viele Seiten voller schöner Erinnerungen für die Kette, von denen Sie ein unverzichtbarer Teil sind, denn ohne Sie wäre nichts von all dem möglich geworden. Heute möchten wir auf einige jener besonderen Momente zurückblicken, die im Rahmen der Expansion von RIU wichtige Schritte bedeutet haben: die Anfänge, nämlich als wir zum ersten Mal einen Fuß in einiger unserer Destinationen gesetzt haben.

Obwohl das Prinzip immer dasselbe ist, stellt die Eröffnung eines Hauses in einer neuen Umgebung stets eine Herausforderung dar. Jeder Ort ist anders, es müssen sämtliche Faktoren des neuen Hotelstandortes in Betracht gezogen werden, aber man muss darüber hinaus die künftigen Gäste kennen und das Produkt an beide Bedingungen anpassen. Und was ist das Beste? Dass das Ergebnis immer das Gleiche ist, nämlich Ihr Lächeln.

Erstes RIU-Hotel auf Mallorca

Das Hotel Riu San Francisco ist etwas Besonderes, den es war das erste Hotel der Kette und außerdem das erste Haus auf Mallorca. Wie wir Ihnen vor zwei Wochen erzählt haben, ist die Familie Riu, Eigentümerin der Kette, im Jahr 1953 mit diesem, am Playa de Palma gelegenen Haus ins Hotelgeschäft eingestiegen. Deshalb ist es so besonders, und auch, weil sich in dieser Destination die Unternehmenszentrale sowie inzwischen vier weitere Häuser befinden: Riu Concordia, Riu Festival, Riu Playa Park und Riu Bravo.

Hotel Riu Playa Park, Mallorca.

Hotel Riu Playa Park, Mallorca.

Erstes RIU-Hotel außerhalb der Balearen

Es war in den 80er Jahren, als die Hotelkette RIU mit ihrer Expansion über die Grenzen der Balearen hinaus begann, und zwar auf den Kanarischen Inseln. 1985 wurde das erste Hotel auf Gran Canaria eröffnet, das Riu Palmeras. Dieses emblematische Hotel gehört jetzt zur Palace-Katagorie, nachdem es 2019 von Grund auf renoviert wurde und seinen Gästen während ihres Aufenthalts zusätzlichen Luxus bietet. Denn es gibt sogar den 24 Stunden All inclusive-Service!

Riu Palace Palmeras, Gran Canaria

Riu Palace Palmeras, Gran Canaria.

Es handelte sich damals um das erste Projekt außerhalb der Balearen, eine riesige Herausforderung, die von Erfolg gekrönt war! Gegenwärtig betreibt RIU 12 Häuser, auf Fuerteventura (4), Gran Canaria (7) und Lanzarote (1).

Erstes RIU-Hotel außerhalb Europas

Die Hotelkette wuchs weiter und eroberte weitere Punkte auf der Landkarte. In den 90er Jahren, kurze Zeit später, entschied man sich dazu, in anderen Gebieten der Welt auf Entdeckungsreise zu gehen, und zwar 1991 mit dem ersten Hotel in Punta Cana, dem Riu Taino. Wir können sagen, dass es mit diesem Hotel ein Vorher und Nachher in der Geschichte von RIU gab, da es den Beginn der Expansion in Amerika bedeutete, wo wir gegenwärtig über 40 Häuser betreiben.

Riu Palace Macao, Punta Cana

Riu Palace Macao, Punta Cana.

Allein in Punta Cana, in der Dominikanischen Republik, hat RIU sechs Hotels: Riu Bambu, Riu Naiboa, Riu Palace Bavaro, Riu Palace Macao und Riu Palace Punta Cana. Und in genau dieser Destination befindet sich eines der bevorzugten Serviceangebote für die ganze Familie, der Wasserpark Splash Water World. Dieser Vergnügungspark, den sich fünf zur Hotelanlage in der Dominikanischen Republik gehörende Häuser teilen, war darüber hinaus der erste seiner Art bei RIU. Später sollte das Riu Republica, das sich außerhalb dieses Komplexes befindet, seinen eigenen Splash eröffnen!

Riu Republica, Punta Cana

Riu Republica, Punta Cana.

Erstes RIU-Hotel in Mexiko

Ohne die Region Amerikas zu verlassen, geht es weiter nach Mexiko, eine Destination, in der RIU gegenwärtig 20 Hotels betreibt. Das Riu Yucatan in Playa del Carmen war das erste Haus, das RIU 1997 auf mexikanischen Boden eröffnet hat. Die Eröffnung des im bekannten Komplex von Playacar gelegenen und 2013 renovierten Hotels stellte den ersten Schritt der Kette in einem Land dar, in dem sie heute, fast 25 Jahre später, insgesamt 12 Häuser in der mexikanischen Karibik betreibt: sechs Hotels in Playa del Carmen, vier in Cancún und zwei weitere in Costa Mujeres. Auf der Pazifikseite ist RIU in Los Cabos mit drei Häusern, in Riviera Nayarit mit drei Häusern und in Mazatlán mit einem Haus vertreten. Darüber hinaus hat die Kette in Mexiko ihr erstes Stadthotel in einer der größten Städte des Landes eröffnet, in Guadalajara.

Riu Yucatan, México

Riu Yucatan, Mexiko.

Erstes RIU-Stadthotel

Im Jahr 2010 setzte RIU eines der bis zu diesem Datum umfangreichsten Projekte um, nämlich ihr erstes Stadthotel. Mit dem Riu Plaza Panama hat RIU das erste Haus der Riu Plaza-Kategorie eröffnet, mit dem sie sich in bislang unbekanntes Gelände vorwagte, die Stadt. Bis zum damaligen Zeitpunkt hatte sich die Hotelkette ausschließlich auf Strandhotels spezialisiert, und jetzt musste sie ihr Produkt an urbane Gegebenheiten anpassen. Der Erfolg war so groß, dass wir 2016 mit dem Hotel Riu Plaza New York Times Square im „Big Apple“ landeten, nur wenige Minuten vom berühmten Times Square entfernt. Dieses Hotel stellte eines der großen Projekte der Riu Plaza-Kategorie dar. Gegenwärtig betreibt die Kette neun Plaza-Hotels im Zentrum verschiedener wichtiger Städte der Welt.

Riu Plaza New York Times Square

Riu Plaza New York Times Square.

Erstes RIU-Hotel in Asien

Nachdem man sich erfolgreich in wichtigen Destinationen wie den USA oder Mexiko establieren konnte, schaffte es die Kette, sich 2016 zum ersten Mal in Asien niederzulassen, und zwar mit dem Riu Sri Lanka in Sri Lanka. Dabei handelte es sich um eine Destination, die bis dahin für die Kette absolut unbekannt war, und sie hat es geschafft, ihr Geschäftsmodell dorthin zu bringen. Der Erfolg hat dazu geführt, dass RIU das Projekt weitergeführt und auf diesem Kontinent im Jahr 2019 zwei weitere Hotels auf den Malediven eröffnet hat, das Riu Atoll und das Riu Palace Maldivas. Ende 2020 wurde zusammen mit ihrem Partner Nakheel das letzte große Projekt umgesetzt, das Hotel Riu Dubai. Das auf den Deira-Inseln gelegene Haus ist das erste 24 Stunden All inclusive-Resort in der Region.

Riu Dubai

Riu Dubai, Dubai.

Dies ist nur eine kleine beispielhafte Auswahl der Anfänge von RIU in einiger unserer Destinationen. Dabei gibt es viele erste Häuser und dazugehörige Geschichten, nachdem sie eröffnet wurden. Wie wir zu Beginn dieses Post gesagt haben, stellt jede neue Destination eine große Herausforderung und eine neue Erfahrung dar, die die Geschichte dieser Hotelkette bereichert. Vielen Dank dafür, dies möglich gemacht und uns dabei geholfen zu haben, uns weltweit zu etablieren.

Wir hoffen, Sie weiterhin dabei begleiten zu können, wie Sie bereits besuchte Destinationen von ihrer Liste streichen und zu dieser neue Traumreisen hinzufügen können.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.