Neue RIU-Destination auf Jamaika!

date_range 3 Mai, 2022 question_answer Schreibe einen Kommentar

Die RIU-Kette beginnt ein neues Abenteuer, und zwar auf der charismatischsten Karibikinsel: Jamaika. Dort hat gerade der Bau des neuen Hotels Riu Palace Aquarelle begonnen, ein Projekt, mit dem voller Freude eine neue Destination dem RIU-Reiseangebot hinzugefügt wird und das bei Behörden und Anwohnern auf breite Zustimmung stößt. Deswegen haben sie sich auch nicht nehmen lassen, uns bei der offiziellen Vorstellung zu begleiten. Es handelt sich um das siebte RIU-Haus im Land und das erste in Falmouth. Sie dürfen sich die Einzelheiten dieser faszinierenden karibischen Stadt voller Kultur, Natur und beeindruckender Strände nicht entgehen lassen.

Mit RIU die Geschichte von Falmouth kennenlernen

Um Ihnen diese neue RIU-Destination vorzustellen, die lediglich 35 Minuten vom Flughafen Montego Bay und zwei Stunden von Kingston entfernt ist, wollen wir ein wenig in deren Geschichte eintauchen. Es handelt sich um die wichtigste Ortschaft und Hauptstadt des Landkreises Trelawny, der zur Grafschaft Cornwall auf Jamaika gehört. Dieser wunderschöne Ort wurde 1769 gegründet und wurde schon bald zu einem wichtigen Hafen und Handelszentrum. Das führte dazu, dass Falmouth in der Zeit, in der Jamaika zum weltweiten Marktführer in der Zuckerrohrproduktion aufstieg, entscheidende Bedeutung erlangte. Wie Sie sehen, ist dieser Ort äußerst geschichtsträchtig, und eine einnehmende Lokalkultur kommt noch dazu.

Wie bereits erwähnt, befindet sich Falmouth im Landkreis Trewalny, der im Jahr 1770 gegründet wurde. Trelawny ist der fünftgrößte Landkreis auf Jamaika und grenzt im Osten an den benachbarten Landkreis Saint Ann, im Westen an Saint James sowie im Süden an Saint Elizabeth und Manchester.

Er besteht überwiegend aus Flachland, und der höchste Punkt liegt 910 Meter über dem Meeresspiegel. Im Süden weist Trewalny eines der größten Schätze Jamaikas auf: das Flora- und Fauna-Naturreservat Cockpit Country. Das auch als die „Alpen Jamaikas“ bekannte naturbelassene Gebiet wartet mit über 100 endemischen Tier- und Pflanzenarten auf. Darüber hinaus findet man zahlreiche Spuren der Geschichte und Kultur der einstigenSiedlungen. Beeindrucken!

Was kann man in Falmouth erleben?

Zweifellos eine der größten Attraktionen dieses Ortes, die auch uns begeistert hat, ist die beeindruckende Aussicht! Am besten bummelt man einfach ziellos durch die Straßen und Gassen der Stadt, die fast alle einen atemberaubenden Blick auf das Meer bieten, was bei den Besuchern für ein tolles Karibik-Feeling sorgt.

Und am besten ist, dass Langeweile in Falmouth ein Fremdwort ist. Es gibt unzählige Aktivitäten sowie tolle Ecken zu entdecken. Eine davon ist die Lagune Luminous Lagoon, die als eine schönsten Leuchtlagunen der Welt gilt. Hier tritt ein außergewöhnliches Phänomen auf, das unter der Bezeichnung Biolumineszenz bekannt ist. Durch die Produktion und Lichterzeugung durch einen in flachem Wasser lebenden Organismus entsteht ein Farbenspiel. Sie werden sprachlos sein!

Eine andere nicht zu verpassende Aktivität ist eine Floßfahrt auf dem Fluss Martha Brae, der sich nur sechs Kilometer von Falmouth entfernt befindet. Sie werden diesen Ausflug auf dem sich dahinschlängelnden Fluss durch den tropischen Urwald von Jamaika nie vergessen. Die Tour auf dem über 30 km langen Fluss wird auf einem Ombu-Floß zurückgelegt und bietet dem Besucher ein harmonisches Eintauchen in die örtliche Flora und Fauna voller angenehmer und verschiedenartiger natürlicher Aromen.  Ein Abenteuer, das Sie sich auf keinen Fall entgehen lassen sollten.

Verstehen Sie jetzt, warum wir uns für diesen Ort entschieden haben? Er hat einen ganz besonderen Zauber, der uns von Anfang an in seinen Bann geschlagen hat, und wir sind sicher, dass es Ihnen genauso gehen wird. Werden Sie jetzt aber nicht ungeduldig! Sie können diesen wunderschönen Ort kennenlernen, sobald das neue Riu Palace Aquarelle eröffnet ist. Das Hotel wird mit über 700 Zimmern, dem 24 Stunden All inclusive-Service und einem exklusiven Wasserpark ausgestattet sein. Seine Öffnung stellt eine neue Gelegenheit dar, Jamaika auf einzigartige Weise und wie immer mithilfe der RIU-Hotels kennenzulernen. Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie uns Gesellschaft leisten!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.