Bereits das vierte Jahr in Folge unterstützt RIU die Kampagne ‘‘Tag der Nasen“ der Organisation Sonrisa Médica

date_range 8 September, 2017 label , , , , question_answer Schreibe einen Kommentar

Ein Lächeln als Dankeschön. Das schenken die Kinder den Clowns von Sonrisa Médica in den Krankenhäusern von Mallorca dafür, dass sie ihren Aufenthalt mit Zauberei, Musik, Spiel und Unterhaltung aufheitern. Aber der nicht gewinnorientierte Verein ist in seinen Bemühungen nicht auf sich allein gestellt: Seit vier Jahren wird er vom Hotelsektor der Balearen und damit natürlich auch von RIU Hotels unterstützt. Unter dem Namen‘‘Tag der Nasen“ (Un día de narices) werden Spenden gesammelt, damit Sonrisa Médica den Aufenthalt der Kinder in den Krankenhäusern weiter und nach Möglichkeit noch öfter unterhaltsam gestalten kann.

Sowohl Hotelangestellte als auch Gäste tragen ihr Scherflein zu dieser Kampagne bei, damit die Clowns von Sonrisa Médica weiter Humor, Farbe und Abwechslung in die Krankenhäuser bringen können. Das Ziel besteht darin, die Kinder während ihres Aufenthaltes in den Krankenhäusern aufzuheitern, weil ein möglichst positiver Gemütszustand für ihre Genesung von entscheidender Bedeutung ist.

Der‘‘Tag der Nasen“ wurde zum ersten Mal im Jahr 2014 veranstaltet, mit einem Ergebnis von mehr als 900,- Euro an Spenden. Im Jahr 2015 überstieg dieser Betrag bereits die Zahl von 10.400,- Euro und im Vorjahr wurden mehr als 23.000,- Euro für Sonrisa Médica gesammelt. Mit dem Ergebnis dieser Kampagne konnten die wöchentlichen Aktivitäten in den Krankenhäusern Son Llatzer und Manacor das ganze Jahr über finanziert und das Programm im Kreiskrankenhaus Inca und im Krankenhaus Son Espases verstärkt werden.

Die diesjährige Kampagne (die von 1. bis 14. September durchgeführt wird) dient zur Fortführung der wöchentlichen Besuche in den Krankenhäusern von Manacor und Inca, zur Erhöhung der Anzahl der Besuche im Son Espases auf fünf Trage pro Woche sowie zur Erstellung eines Schulungsprogramms in den Bereichen Pflege, Kunst, Musik und Psychologie.

Gemeinsam mit den restlichen an der Kampagne beteiligten Unternehmen des Hotelsektors führt RIU Hotels neben anderen Unterstützungsmaßnahmen Animationsprogramme, gastronomische Themenbüfetts sowie Verlosungen und Bingos durch, um Sonrisa Médica und letztlich die vom Verein betreuten Kinder zu unterstützen.

Denn in der kühlen Krankenhausatmosphäre benötigen Kinder neben medizinischer Betreuung auch Spaß, Unterhaltung, Farben und Zauberei, um von ihren Sorgen abgelenkt zu werden und sich rasch zu erholen. Und dafür sorgen dank der Solidarität der Spender die Clowns von Sonrisa Médica mit ihrem Schabernack, damit die Kinder ihre Erkrankung und den Genesungsprozess mit einem Lächeln meistern.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.